Start Berufe A-Z Artikel Impressum
Berufe Lexikon

Immobilienmakler / Immobilienmaklerin

Berufsbild

Ein Immobilienmakler bzw. eine Immobilienmaklerin vermittelt Grundstcke sowie Wohnimmobilien und gewerbliche Objekte. Zu diesem Berufsbild gehren die Kundenakquisition und betreuung sowie die Beratung zu allen anfallenden Fragen rund um Vermietung, Anmietung, Kauf und Verkauf. Die Beschftigung als Immobilienmakler bzw. als Immobilienmaklerin erfolgt in der Immobilienbranche bei Immobilien- oder Maklerbros oder bei Wohnungsbau- oder Immobiliengesellschaften. Der Einsatz als Immobilienmakler bzw. als Immobilienmaklerin kann ebenso in Bausparkassen oder in den Immobilienabteilungen von Banken, Sparkassen und Versicherungen erfolgen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Abteilungen fr Vermgensberatung bei Versicherungen, Banken und Sparkassen oder in Handels- und Industrieunternehmen.

Zu den Aufgabengebieten eines Immobilienmaklers bzw. einer Immobilienmaklerin gehren die Besichtigung von Immobilienobjekten, die Ermittlung und Kalkulation des Preises und die Klrung anfallender Fragen im Zusammenhang mit Bauvorschriften und den Mglichkeiten zur Erschlieung. Sie stellen fr den Kunden Exposs zusammen und beraten den Kunden rund um die Immobilie. Auch bei der Akquisition von geeigneten Mietern sind Immobilienmakler und Immobilienmaklerinnen behilflich.

Fr die Ttigkeit als Immobilienmakler bzw. als Immobilienmaklerin ist im Regelfall ein Studium der Betriebswirtschaft erforderlich oder der Weg ber eine Aus- und Weiterbildung innerhalb der Immobilienwirtschaft. Fr die Ttigkeit als Makler ist eine Zulassung nach der Gewerbeordnung notwendig.


Gesundheit und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps