Start Berufe A-Z Artikel Impressum
Berufe Lexikon

Artikel

Wie bewerbe ich mich richtig um eine Ausbildungsstelle?

Der Einstieg ins Berufsleben durch eine Ausbildung ist fr viele junge Menschen ein entscheidender Schritt. Dabei gilt es, sich bestmglich zu prsentieren und die eigenen Fhigkeiten und Interessen klar zu kommunizieren. Hier sind einige Schritte und Tipps, die bei der Bewerbung um eine Ausbildungsstelle helfen knnen.

Selbstanalyse und Berufsorientierung

Bevor du dich bewirbst, solltest du dir darber klar werden, welche Berufe zu deinen Strken, Interessen und Zielen passen. Nutze Berufsorientierungstests, Informationsveranstaltungen oder Praktika, um einen Einblick in verschiedene Berufsfelder zu erhalten.

Recherche und Zielsetzung

Erkundige dich ber Unternehmen, die die gewnschte Ausbildung anbieten. Was sind deren Werte und Ziele? Welche Anforderungen stellen sie an Bewerber? Dieses Wissen kannst du nutzen, um deine Bewerbung zielgerichtet zu formulieren.

Das Anschreiben

Individuell und authentisch: Standardisierte Bewerbungsschreiben werden oft schnell erkannt. Zeige, warum du gerade fr diesen speziellen Ausbildungsplatz in diesem Unternehmen geeignet bist. Struktur: Beginne mit einer kurzen Vorstellung, erklre dann, warum du dich fr diesen Beruf und dieses Unternehmen interessierst, und stelle abschlieend deine Qualifikationen und Fhigkeiten heraus. Klarheit und Krze: Das Anschreiben sollte nicht lnger als eine DIN A4-Seite sein.

Der Lebenslauf

Aktuell und lckenlos: Beginne mit den neuesten Stationen und arbeite rckwrts. Zu jeder Station gehren Datum, Ort, Institution und eventuell eine kurze Beschreibung der Ttigkeiten. Besonderheiten hervorheben: Hattest du besondere Projekte in der Schule, hast ein Praktikum absolviert oder besondere Qualifikationen erworben? Hier kannst du sie prsentieren. Design: Ein bersichtliches und professionelles Layout ist wichtig. Es gibt viele Vorlagen online, die als Inspiration dienen knnen.

Zeugnisse und Zertifikate

Fge deiner Bewerbung die letzten beiden Schulzeugnisse sowie relevante Zertifikate und Bescheinigungen (z.B. von Praktika, Kursen oder Weiterbildungen) bei.

Das Bewerbungsfoto

Ein professionelles Bewerbungsfoto ist in vielen Branchen immer noch blich. Es sollte seris, aber dennoch authentisch sein.

Das Vorstellungsgesprch

Wenn du zum Vorstellungsgesprch eingeladen wirst, bereite dich gut vor. Informiere dich ber das Unternehmen, be mgliche Fragen und kleide dich angemessen. Zeige Interesse und stelle selbst Fragen, um Engagement zu demonstrieren.

Nachfassen

Wenn du nach einigen Wochen noch keine Rckmeldung erhalten hast, kann ein hflicher Anruf sinnvoll sein. So zeigst du erneut dein Interesse und bleibst in Erinnerung.

Fazit

Eine Bewerbung ist immer auch eine Prsentation deiner selbst. Sei authentisch, przise und zeige deutlich, warum du der oder die Richtige fr die Ausbildungsstelle bist. Mit Sorgfalt und Vorbereitung erhhst du deine Chancen, den gewnschten Ausbildungsplatz zu erhalten.


Gesundheit und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps