Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Versicherungsmakler / Versicherungsmaklerin

Berufsbild

Als Versicherungsmakler/in ist man meisten in Maklerbüros zuständig. Versicherungsmakler/innen verkaufen und vermitteln Versicherungsleistungen aller Art und bringen Versicherungsabschlüsse zu stande und erhalten dann dafür, meist eine prozentuale, Provision ( Vergütung). Man ist also hauptsächlich im Versicherungsgewerbe aktiv und zuständig.

Desweiteren führen die Makler, um möglichst viele Kunden zu gewinnen, vielseitige Werbemaßnahmen durch, was wiederum vom Arbeitsgeber erlaubt werden muss. Umso mehr der Angestellte verkauft umso höher fällt seine Vergütung aus.

Die Mitarbeiter stehen ständig mit einem oder mehreren Versicherungsunternehmen in Kontakt, um möglichst immer Informationen über neue Angebote zu bekommen. Wie auch beim Versicherungskaufmann wird Mittlere Reife oder Abitur benötigt.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum