Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin

Berufsbild

Die Aufgabe von Sozialpädagogen/-innen ist es, sozial schwächeren Menschen zu helfen, ihren Alltag oder bestimmte Situationen zu meistern und in den Griff zu bekommen.

Es werden nicht nur einzelne Personen betreut und beraten, sondern auch ganze Gruppen und auch Familien. Sozialpädagogen sind in vielen Institutionen nicht wegzudenken. Einige Einsatzbereiche: in Schulen und Kindergärten, in Jugendheimen oder -beratungsstellen, Suchtprävention und -beratung, beim Jugendamt, in den Jugendvollzugsanstallten, in Krankenhäusern uvm.

Wenn Sie Sozialpädagoge werden wollen, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: Sie sollten Einfühlungsvermögen haben, Tolerant, Offen und vor allem Belastbar sein!

Die Ausbildung erfolt in einem 3-jährigen Fachhochschulstudium mit dem Titel "Diplom-Sozialpädagoge".


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum