Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Schneider / Schneiderin

Berufsbild

Schneider/innen stellen nach vorgegebenen oder selbstverfassten Entwürfen Kleidung her, wobei zwischen Damenschneider/in und Herrenschneider/in unterschieden wird. Neu ist seit 1.August 2005 der Beruf des Änderungsschneiders, welcher sich jedoch nicht mit der Herstellung sondern mit dem Ausbessern und Ändern von Kleidung befasst. Außerdem gibt es den Beruf des Modeschneiders, der vorwiegen Kollektionen anfertigt.

Schneider/innen arbeiten oft mit rechnergestützten Programmen, mit denen sie die Entwürfe entwickeln und gestalten. Stoffzuschnitte werden unter Zuhilfenahme von Schablonen angefertigt.

Um den Beruf des Schneiders/ der Schneiderin zu erlernen, sollte man handwerkliches Geschick und kreatives Verständnis mitbringen.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum