Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Schlosser / Schlosserin

Berufsbild

Schlosser/innen sind Spezialisten im Bereich Metall, die zum Beispiel Tore und Gitter herstellen, aber auch Maschinen und Maschinenteile einbauen und reparieren. Schlosser/innen bearbeiten verschiedene Metallarten, wie Stahl, indem sie diese schmieden, löten, nieten, schweißen usw.

Der Beruf des Schlossers/ der Schlosserin wurde zum 1. August 1989 aufgehoben und durch den Nachfolgeberuf Metallbauer/in (s. Metallbauer/in) mit den Fachrichtungen Nutzfahrzeugbau, Konstruktionstechnik sowie Metallgestaltung abgelöst. Vorher war der Beruf des Schlossers/ der Schlosserin im Handwerksbereich angesiedelt. Die Ausbildungsdauer betrug in der Regel drei Jahre.

Die ehemaligen Ausbildungsberufe Bauschlosser, Betriebsschlosser, Blechschlosser, Maschinenschlosser und Stahlbauschlosser aus dem Bereich der Industrie wurden 1987 im Ausbildungsberuf des Konstruktionsmechanikers zusammengefasst.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum