Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Psychologe / Psychologin

Berufsbild

Erleben und Verhalten des Menschen stehen im Mittelpunkt des Psychologiestudiums. Die Persönlichkeitspsychologie befasst sich mit den Unterschieden zwischen Menschen. Entwicklungspsychologen/innen untersuchen die Veränderungen im Laufe der Lebensspanne: wie funktioniert die Wahrnehmung des Menschen, wie lernt er, wie denkt er und was motiviert ihn zum Handeln? Die Arbeitsbereiche sind vielfältig und setzen eine Spezialisierung voraus. Sowohl im klinischen Bereich, als auch in der freien Wirtschaft werden Psychologen gebraucht. Nach einer therapeutischen Ausbildung ist die Niederlassung in eigener Praxis möglich.

Voraussetzung für ein Psychologiestudium ist die Hochschulreife. Das Studium dauert in der Regel neun Semester und schließt mit der Diplomprüfung und Diplomarbeit ab. Je nach Prüfungsordnung müssen Praxiseinheiten unterschiedlicher Länge nachgewiesen werden.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum