Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Patentanwalt / Patentanwältin

Berufsbild

Patentanwälte beraten und vertreten Einzelpersonen und Unternehmen in allen Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes. Ein Patentanwalt arbeitet hauptsächlich in Patentanwaltskanzleien oder in der Rechtsberatung im Bereich Lizenzvergabe und -verwertung. Als Patentassessor sind sie in den Rechstabteilungen von Unternehmen in nahezu allen Branchen tätig.

Die Ausbildung zum Patentanwalt dauert 34 Monate, das ausbildungsbegleitende Weiterbildungsstudium ist mit 24 Monaten festgesetzt. Die Ausbildung zum Patentanwalt dauert in der Regel 10 Jahre, kann aber auch auf 8 Jahre verkürzt werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist man berechtigt, die Bezeichnung Patentassessor zu führen. Nach einer mindestens 6-monatigen Tätigkeit als Patentassessor kann dann die Zulassung zum Patentanwalt auf Antrag erteilt werden.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum