Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Notar / Notarin

Berufsbild

Notare sind im Rahmen der vorsorgenden Rechtspflege in den Bereichen Erbenfeststellung, Beurkundung von Verträgen, Register- und Grundbuchangelegenheiten tätig.

Die Aufgabe eines Notars ist es, die Interessen aller Beteiligten zu vertreten und eventuell auftretende Streitigkeiten und stressige und kostenintensive Prozesse zu vermeiden. Notare arbeiten meistens in eigenen Notariaten oder in allgemeinen Rechtsanwaltskanzleien mit Notariat.

Um als Notar arbeiten zu können ist es notwendig ein rechtswissenschaftliches Hochschulstudium, die Zweite juristische Staatsprüfung und einen dreijährigen Anwärterdienst zu absolvieren und erforlgreich abzuschließen. Rechtsanwälte mit mehrjähriger Berufserfahrung und den erforderlichen fachlichen Kompetenzen können ebenfalls als Notar zugelassen werden.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum