Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Berufsbild

Ein Immobilienkaufmann bzw. eine Immobilienkauffrau arbeitet in allen Bereichen rund um die Immobilienwirtschaft. Dabei beraten die Immobilienkaufleute ihre Kunden bei allen anfallenden Fragen betreffs Grundstück, Haus und Wohnung.

Zu den weiteren Aufgaben eines Immobilienkaufmanns bzw. einer Immobilienkauffrau gehören die Verwaltung, Vermittlung und Vermietung von Grundstücken und Immobilien sowie die Beratung und Information über die Finanzierung beim Hausbau oder beim Kauf einer Immobilie.

Das Arbeitsumfeld der Immobilienkaufleute liegt bei Wohnungsbauunternehmen, bei Immobilienmaklern oder bei Immobilienabteilungen von Banken, Versicherungen oder Bausparkassen.

Dabei müssen die Immobilienkaufleute ständig auf dem neusten Stand des Immobilienmarktes sein, sodass sie ihre Zielgruppe entsprechend beraten und informieren können.

Spezialisierungen können im Bereich der Immobilienbewirtschaftung, dem Immobilienhandel, der Immobilienvermittlung oder der kaufmännischen Seite liegen.

Der Beruf des Immobilienkaufmanns bzw. der Immobilienkauffrau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit bundesweit geregelter 3-jähriger Ausbildung.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum