Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Controller / Controllerin

Berufsbild

Der klassische Ausbildungsweg zum Controller ist ein wirtschaftswissenschaftliches Studium.

Controller/innen arbeiten als interne Berater in Unternehmen und entwickeln dort firmeninterne Berichte für die Planung, Steuerung und Kontrolle der Leistungsprozesse im Unternehmen. Damit helfen sie mit, die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens zu verbessern und sorgen für Transparenz in den einzelnen Abläufen.

Zu den Tätigkeitsgebieten eines Controllers/einer Controllerin gehören Kostenrechnung, Leistungs- und Investitionsrechnung. Weiterhin betriebswirtschaftliche Kalkulationstechniken und der Umgang mit Zahlen und Fakten.

Neben einem fundierten Fachwissen ist es für Controller/innen wichtig, kommunikative und soziale sowie analytische Fähigkeiten zu besitzen, um ergebnisorientiert zu arbeiten und seine Ergebnisse anschaulich präsentieren zu können.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum