Berufe Lexikon
Home



Berufe
- Berufe mit A
- Berufe mit B
- Berufe mit C
- Berufe mit D
- Berufe mit E
- Berufe mit F
- Berufe mit G
- Berufe mit H
- Berufe mit I
- Berufe mit J
- Berufe mit K
- Berufe mit L
- Berufe mit M
- Berufe mit N
- Berufe mit O
- Berufe mit P
- Berufe mit Q
- Berufe mit R
- Berufe mit S
- Berufe mit T
- Berufe mit U
- Berufe mit V
- Berufe mit W
- Berufe mit X
- Berufe mit Y
- Berufe mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Hochzeitsgedichte

Bibliothekar / Bibliothekarin

Berufsbild

Für den Beruf des Bibliothekars/der Bibliothekarin sind Kommunikationsfähigkeit und Kontaktfreude wichtige Voraussetzungen. Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Informationstechnologien gehören genauso dazu wie Genauigkeit und Wissensdurst. Als Bibliothekar/in arbeiten sie in Bibliotheken von Instituten, Behörden oder großen Firmen oder in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken. Das Tätigkeitsfeld eines Bibliothekars/einer Bibliothekarin ist breit gefächert. So sind sie verantwortlich für die Dokumentation, Ergänzung und Katalogisierung des Bibliotheksbestandes. Die Katalogisierung erfolgt heute meist durch Computer unterstützte Katalogisierungssoftware. Der Bibliothekar/die Bibliothekarin empfiehlt den Benutzern entsprechende Literatur für Recherche und organisiert Lesungen und Veranstaltungen im Rahmen seiner Tätigkeit. Freude am Lesen, am kommunikativen Umgang mit Menschen, am Recherchieren und am Umgang mit neuen Medien sind wichtige Voraussetzungen für den Beruf des Bibliothekars/der Bibliothekarin.


Werbung


Gesundheit
und Medizin

Tierlexikon

Trainingstipps

(c) 2006 by lexikon-berufe.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum